by

Funkmessung

Beispiel für eine Funkausbreitungszeichnung

Die WLAN Funkausbreitungsmessung - auch als Funkausleuchtungsmessung, SiteSurvey oder einfach Funkmessung bezeichnet - ist neben einer gründlichen Analyse der wichtigste Bestandteil einer erfolgreichen WLAN Planung und -umsetzung.

Wir vermeiden es, spezielle Messgeräte zur Ermittlung der besten Antennenstandorte zu verwenden. Stattdessen gehen wir jeweils auf die Anforderungen des Kunden ein, und benutzen im besten Fall Geräte vom Typ der praktisch eingesetzten Mobilen Datenerfassungs Geräte (MDE) und AccessPoints / Antennen zur Messung und Analyse. Die Anforderungen sind sehr vielfältig und mit einem einzelnen Gerät kaum abbildbar.

Ebenso vermeiden wir den Einsatz von maschinellen oder automatischen Methoden zur WLAN Planung: Erfahrung ist hier immer noch der beste Berater!

Die WLAN Funkausbreitungsmessung - auch als Funkausleuchtungsmessung, SiteSurvey oder einfach Funkmessung bezeichnet - ist neben einer gründlichen Analyse der wichtigste Bestandteil einer erfolgreichen WLAN Planung und -umsetzung.

Wir vermeiden es, spezielle Messgeräte zur Ermittlung der besten Antennenstandorte zu verwenden. Stattdessen gehen wir jeweils auf die Anforderungen des Kunden ein, und benutzen im besten Fall Geräte vom Typ der praktisch eingesetzten Mobilen Datenerfassungs Geräte (MDE) und AccessPoints / Antennen zur Messung und Analyse. Die Anforderungen sind sehr vielfältig und mit einem einzelnen Gerät kaum abbildbar.

Ebenso vermeiden wir den Einsatz von maschinellen oder automatischen Methoden zur WLAN Planung: Erfahrung ist hier immer noch der beste Berater!

Dokumentation

Als Ergebnis der Funkmessung erhalten Sie im Standardfall eine Grundrißzeichnung als PDF, in der die genauen Standorte der zu montierenden Access Points /Antennen vermerkt sind, sowie eine mit Fotografien bebilderte und mit Texten kommentierte Anleitung zur Montage der Access Points bzw. Antennen. In der Grundrißzeichnung sind die Funkausbreitungsbereiche je nach vorheriger Absprache pro Antennenstandort eingezeichnet, so daß später bei eventueller Veränderung der Umgebung auch ggf. ohne weitere Messung eine Umplatzierung einzelner Access Points möglich ist. Auf Wunsch können auch Aufkleber für die genaue Positionierung der AccessPoints angebracht werden, um einem externen Elektriker-Team die Arbeit leichter zu machen und die Qualität zu erhöhen. Das lohnt sich besonders bei größeren Filial-Projekten.

Bei der Funkausbreitungsmessung achten wir unter anderem auf:

  • Redundanz und Ausfallsicherheit sofern benötigt,
  • Optimierung der Ausleuchtung für schnellfahrende Kommissionierfahrzeuge o.ä.,
  • optimales Roamingverhalten - spez. bei VoIP Anwendungen,
  • optimalen Datendurchsatz z.B. bei SAP-CLients oder Einsatz von Druckern im WLAN,
  • minimale Störeinstrahlung von Geräten und Anlagen im Inneren oder von außen,
  • Berücksichtigung eventuell vorhersehbarer Veränderungen in der Umgebung (Klassisches Beispiel: Veränderung der Stapelhöhe bei hohen Regalen bis knapp unter die Betonträger nach der Messung),
  • Temperatur- und Wettereinfluß,
  • minimale Kabellängen vom letzten Verteiler zum Access Point,
  • geschickte Platzierung der Antennen (Schutz vor Beschädigung bei optimaler Abstrahl- und Empfangsleistung),
  • und natürlich vieles mehr...

 

Auch wenn es nicht immer leicht ist: Funklöcher oder zu viele Access Points gibt es bei uns nicht!

 

Wir sprechen mit unseren Kunden!

Im Vorfeld wird geklärt, welcher Aufwand bei der Funkausbreitungsmessung anfällt. Eine pauschale Regelung nach Quadratmetern ist nicht sinnvoll. Stattdessen wissen wir schon vorher, ob z.B. eine Halle mit Regalen in gleicher Anordnung und mit gleichen Abständen bestückt ist, und müssen dort nur den schlechtesten Fall (Erfahrung!) messen. Daraus entnehmen wir dann (in Absprache mit dem Endkunden), wie die Access Points in den restlichen Bereichen verteilt werden müssen.

Anfrage

mainSYSTEM SUPPORTSie haben Fragen zu unseren Lösungen und Produkten?

 

Rufen Sie einfach an:

Tel: +4961728068540

Mobil: +4915222965105

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.